Home
Logo

Yoga College Vienna

YogaCollege_copy.jpg

Yogastudio

Neubaugürtel 47/5/1
1150 Wien

Mobiltelefon: 0664/545 29 60
E-Mail: info@yogacollege.at

www.yogacollege.at

Yogastile: Ashtanga Yoga, Bikram Yoga® , Flow Yoga, Hatha Yoga, Hot Yoga, Moksha Yoga, Yin-Yoga

Spezialkurse: Yoga für Mutter und Kind, Yoga für Schwangere

Yoga College Wien in der Lugner City!
Hottest Yoga in Town!

364 Tage im Jahr offen, 40 Klassen pro Woche, Voranmeldung nicht nötig. Viel Platz im 100 Quadratmeter Yogaraum. Perfekte Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz (Ecke Burggasse/Gürtel).
2 Stunden gratis Parkmöglichkeit! Tolles Schnupperangebot für Yoga Virgins!

Hot 90 – Bikram inspired Yoga ist heiß - und wird in einem heißen Raum praktiziert. Es werden 26 Asanas (Körperübungen) und 2 Atemübungen (Pranayama) geübt. In der Wärme wird eine sichere Muskel- und Sehnenarbeit möglich und durch das Schwitzen entgiftet der Körper.

Hatha-Yoga
In der Hatha-Klasse wird, je nach Lehrer, ein unterschiedlicher Fokus gesetzt. Die Basis bilden einfache Hatha-Positionen, die in einem warmen - nicht heißen - Raum praktiziert werden. Darauf aufbauend werden stilübergreifende Elemente aus den verschiedensten Yogarichtungen wie Ashtanga-Yoga, Vinyasa-Yoga, Yin-Yoga uvm., eingebaut. Das Spektrum reicht von yogischer Basisarbeit bis zu Chakrenarbeit oder Atemübungen. Wenn Du Yoga von der Pieke auf lernen willst, dann ist das die richtige Klasse für dich.

Gentle Flow 60 oder 90 – Moksha inspired Yoga
Moksha kommt aus dem Sanskrit und bedeutet “Erlösung”, “Erleuchtung”.
Die Gentle-Flow-Yoga-Yogaklasse lehnt sich an die Moksha-Yoga-Sequenz an und ist eine immer ähnliche Asana-Abfolge aus dem Hatha-Yoga, die mit Elementen aus dem Vinyasa Yoga verbunden wird. Praktiziert wird in einem wohlig warmen, nicht heißen Raum.

Während alle Klassen auf denselben Prinzipien wie
- Breath Awareness
(bewusste Atmung),
- Alignment (korrekte Ausrichtung) und
- Expression
(Ausdruck) aufbauen,
setzt der Lehrer in jeder Klasse einen individuellen Schwerpunkt, um den Geist zu fokussieren und tiefer in das Yoga einzutauchen. Diese Klasse ist ideal für Anfänger und alle, die es gerne ein wenig ruhiger und kühler haben.

Flow Yoga –  Warm Yoga Flow
Flow Yoga ist eine Vinyasa Klasse. Wir fließen im Rhythmus der Atmung (Ujjayi Atmung) und mit verbindenden Vinyasas von Position zu Position. Das macht die Praxis von Vinyasa Yoga zu einer bewegten Meditation. Fixe Bestandteile der Stunde sind Vinyasas bzw. Sonnengrüße kombiniert mit abwechslungsreichen Abfolgen an Positionen, die sich unterschiedlichen Bereichen widmen, sowie Elemente aus dem Yoga Nidra (Tiefenentspanung) und dem Pranayama (Atemtechniken). Dies ist eine ideale Klasse, für alle, die bereits Yogaerfahrung sammeln konnten, aber ihr Wissen vertiefen und Yoga in ihr Leben integrieren möchten.

Warm Ashtanga
Ashtanga Vinyasa Yoga ist ein sehr dynamischer Yogastil und folgt einer ganz bestimmten Choreografie. Ausgewählte Asanas sind zu einer Übungsserie zusammengefasst und bauen aufeinander auf. Jede Bewegung wird unter Anwendung einer besonderen Atemtechnik (Ujjayi Atmung) mit einem Atemzug synchronisiert (Vinyasa). Bei uns wird die erste Serie des Ashtanga Vinyasa Yoga unterrichtet, die auch „Yoga Chikitsa“, „Yogatherapie“, genannt wird, das heißt, jede Asana hat auch einen therapeutischen Nutzen. Die Klasse ist besonders geeignet für alle, die gerne eine körperliche Herausforderung auf sich nehmen und eine Vorliebe zu bewegten Elementen in der Yogapraxis haben. Gute Handgelenke und entspannte Schultern sind auch von Vorteil.

Yin Yang Yoga
Phasen aus passiven Asanas (Yin) und aktiven, dynamischen Asanas (Yang) wechseln sich in dieser Klasse ab. Vor allem langjährige Verspannungen, oft durch Stress oder alte Verletzungen bedingt, können mit dieser Form von Yoga nach und nach gelöst und verbessert werden, während du sanft Kraft aufbaust. Der Fokus in dieser Klasse liegt darauf, achtsam mit dir selbst umzugehen, wahrzunehmen, was dein Körper braucht, die eigenen (momentanen) Grenzen zu respektieren.

Yin Yoga
In der Yin Yoga Klasse werden hauptsächlich passive Asanas (Yin) praktiziert. Der Fokus in dieser Klasse liegt darauf, achtsam mit dir selbst umzugehen, wahrzunehmen, was dein Körper braucht, die eigenen (momentanen) Grenzen zu respektieren. Die 90 Minuten Klasse beinhaltet auch einen längeren Meditationsteil, in dem du den Blick ganz nach innen richtest.

Der angezeigte Standort kann vom tatsächlichen Standort abweichen.

Route berechnen | Ansicht wechseln