Home
Logo

Krankheit als Symbol Juni 2019 Ruediger Dahlke in Mödling

Krankheit als Symbol Ruediger Dahlke Mödling | yogaguide

Workshop „Krankheit als Symbol“ – Dr. Ruediger Dahlke am SA 15.6.2019 im Yogazentrum Mödling

„Erst wenn wir bereit sind uns auch mit Wut und Ängsten auszusöhnen, können wir an Leib und Seele gesunden.“ Krankheitsbilder und Therapeutisches Yoga: Workshop „Krankheit als Symbol“ – Dr. Ruediger Dahlke am 15.6.2019 in Mödling. Dr. Peter Poeckh holt den Fachmann der ganzheitlichen Psychosomatik, als Ergänzung zu den Grundprinzipien des Therapeutischen Yogas im Rahmen seiner Workshopreihen und Wahlfächer, nach Mödling/Wien.  

In der Deutung von Krankheitsbildern liegen ungeahnte Chancen. Alles, was in dieser Schöpfung Form und Gestalt annimmt, hat auch Bedeutung - also auch die Symptombilder sowie die eigenen Vorstellungen! Auf Grundlage der Urprinzipien werden die großen Krankheitsbilder unserer Zeit deutlich gemacht und in ihrer körperlichen, seelischen und geistigen Dimension erfahrbar. Ihre Be-Deutung für die betroffene Gesellschaft wird ebenso klar wie die Möglichkeiten jedes einzelnen, sich der jeweiligen Herausforderung zu stellen und die sich daraus ergebenden Lernschritte zu absolvieren.

Die praktische Anwendung der Archetypenlehre zeigt, wie vielschichtig jedes Symptom und analog jedes Problem ist und wie die Erweiterung reiner Somatik zur Psychosomatik neue Dimensionen eröffnet, eine ganzheitliche Weltsicht erschließt. Mit Hilfe der Erkenntnisse moderner Naturwissenschaft und der Gesetze der alten Weisheitslehre wird Medizin zu einem spannenden Übungsfeld für die Urprinzipien einerseits, andererseits aber auch für den Umgang mit unserer Welt, die äußerlich betrachtet immer komplizierter erscheint, auf der Basis der Archetypenlehre aber einfach und geradezu leicht durchschaubar wird.

„Erst wenn wir bereit sind, uns auch mit Wut und Ängsten auszusöhnen, können wir an Leib und Seele gesunden.“

In Einklang mit den Grundprinzipien des Therapeutischen Yoga wird dieser Workshop einerseits als Ergänzung zu den Ausbildungsreihen von Dr. Peter Poeckh angeboten und bietet andererseits auch allen Yogis und Yoginis eine philosophische und praktische Grundlage einer ganzheitlichen Psychosomatik, die bis in mythische und spirituelle Dimensionen reicht. Am SA 15.6.2019 wird Ruediger Dahlke nach jahrzehntelanger Erfahrung mit Krankheitsbilder-Deutungen eine Zusammenschau seiner Sichtweise von Psychosomatik geben und dabei die Umrisse einer Lebensweise skizzieren, die ihre Schwerpunkte in Vorbeugung und Eigenverantwortung hat. Der Denkrahmen und die Bedingungen, auf denen echte Vorbeugung aufbauen muss - will sie nicht im Bereich von Früherkennung stecken bleiben wie in der Schulmedizin - werden dargestellt und die großen Missverständnisse hinsichtlich des Zusammenspiels von Körper und Seele entlarvt.

Dr. med Ruediger Dahlke in Wien | yogaguide NewsDr. med. Ruediger Dahlke ist Arzt, Autor, Esoteriker und Psychotherapeut. 1951 in Berlin geboren studierte er in München Humanmedizin und brachte sich mit mehreren Bestsellern und
diversen Publikationen im Bereich der Krankheitsbilder-Deutung in aller Munde. Hauptsächlich forscht er zu Themen wie Sprache der Seele, Krankheit als Weg oder auch Symbol. Mit seiner ganzheitlichen Psychosomatik eröffnet er mystische sowie spirituelle Wege. Als Trainer und Autor gibt er seit Jahren sein Wissen mit großem Erfolg weiter.

SA 15. Juni 2019 | 08:30–16:30 Uhr
Krankheitsbilder & Therapeutisches Yoga
Workshop „Krankheit als Symbol“

mit
Dr. Ruediger Dahlke
im
Yogazentrum Mödling
Grenzgasse 40
2340 Mödling

Investition: EUR 180
- 25 % für ehemalige AusbildungsabsolventInnen von Dr. Peter Poeckh

Kontakt, Infos, Rückfragen & Anmeldungen: info@peterpoeckh.at

Alle von Dr. Peter Poeckh angebotenen Workshops können auch im Rahmen seiner Ausbildungsreihen als Wahlfächer belegt werden!

Yogatherapie/OÖ: 7. Ausbildungsreihe 27.5.2019 – 19.1.2020
Yogatherapie/Mödling: 8. Ausbildungsreihe 24.1. – 4.12.2020
Yoga für ALLE/Mödling: 2. Ausbildungsreihe 27.9.2019 - 17.7.2020
Yogische Philosophie & Pranayama: Workshop Dr. Ralph Skuban | Wien 17.–19.5.19
Spiraldynamik im Yoga: Workshop Eva Hager-Forstenlechner | Linz 1. - 2.6.19
Krankheit als Symbol: Dr. Ruediger Dahlke | Mödling 15.6.2019
• Philosophie des Yoga: Eberhard Bärr/Wien: 27. - 29.9.2019
Hormonyoga: Workshop Tanja Odehnal | Linz 28.9.2019
Ayurveda meets Yoga: Workshop Volker Mehl | Mödling 12. – 13.10.2019
Vertiefende Anatomie f. Yoga: Workshop Dr. Peter Poeckh | Linz 19. – 20.10.2019
Vertiefende Anatomie f. Yoga: Workshop Dr. Peter Poeckh | Mödling 9.–10.11.2019
Faszienforschung & Yoga: Workshop Dr. Robert Schleip | Mödling 30.11.2019

Dr. Peter PoDr. Peter Poeckh | Yogatherapie Ausbildung | Bewegungslounge | yogaguideeckh ist Arzt, Yogatherapeut, Buchautor und bekannt aus mehreren ORF- u. Ö3-Sendungen, in denen er das Therapeutische Yoga bereits einem breiten Publikum zugänglich gemacht hat. Er unterrichtet und lebt in Wien und leitet seit Jahren eine eigene Ausbildungsreihe, in der u. a. auch umfassende Einblicke in die Zusammenhänge von Yoga und manueller Medizin/Faszien vermittelt werden. Internationale Vorträge, Seminare und Workshops runden sein Schaffensspektrum ab.
Neben seiner Wahlarztpraxis in Mödling leitet Peter auch seit Jahren eine offene Gruppenstunde, in der jeder gerne willkommen ist. Darüber hinaus gibt er therapeutischen Einzelunterricht, bei dem er ein auf seine KlientInnen und ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Programm erstellt und sie so auf ihrem Heilungsprozess optimal begleiten kann.
www.peterpoeckh.at'

Cover image

Gesund durch Yoga: Praktische Übungen aus der Yogatherapie

Autor: Peter Poeckh
ISBN: 3866163037
Preis: EUR 24,95

Jetzt bei Amazon bestellen »

Broschiert: 160 Seiten, Verlag: Via Nova; 1. Auflage (10. Sept. 2014), Sprache: Deutsch, Größe und/oder Gewicht: 24,8 x 20 x 1,2 cm

70 minütige DVD zum gleichnamigen Buch von Dr. Peter Poeckh

Cover image

Gesund durch Yoga, DVD

ISBN: 3866163495
Preis: EUR 14,99

Jetzt bei Amazon bestellen »


Videos mit einfachen und bewährten Übungen zur Vorbeugung oder Linderung von Rückenschmerzen. Auf medizinischer Basis erklärt und korrigiert Arzt und Yogatherapeut Peter Poeckh, die häufigsten Fehler bei der Ausübung von Yoga. Verständlich wird durch drei verschiedene Programme von unterschiedlicher Intensität und Dauer (30, 20 und 10 Minuten) geleitet.
Ziel ist es im unteren Rücken ein gesundes Gleichgewicht zwischen Kräftigung und Entspannung herzustellen. Einen besonderen Schwerpunkt bildet das Extraprogramm für Bandscheibenprobleme.
Die Übungen eignen sich sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Die 2015 erschienene DVD „Übungen für den unteren Rücken“ schaffte es bereits in kurzer Zeit unter die Top 3 DVDs zum Thema.