Home
Logo

Buchtipp | Ohne festen Boden von Rike Pätzold

Buchtipp | Ohne festen Boden | yogaguide

»Ohne festen Boden« Wie wir mit Ungewissheit besser umgehen und warum wir sie brauchen von Rike Pätzold erschienen bei Kösel Verlag

Das Buch »Ohne festen Boden« ist eine Liebeserklärung an die Ungewissheit. Rike Pätzold, die sich beruflich wie privat mit dem Aushalten ungewisser Zustände beschäftigt, zeigt, dass wir das Unbekannte als Möglichkeitsraum gewinnen können. Sie beschreibt, warum es die Sicherheit, die wir suchen, gar nicht gibt, und warum das auch gut so ist.

Wir erfahren, wie wir unsere Zukunft neu denken, um unsere Gegenwart zu gestalten, und uns dafür ein gutes Sicherheitsnetz knüpfen können. So ist mutiges Handeln möglich, um uns den Herausforderungen eines Lebens ohne festen Boden stellen zu können.

Obwohl sie seekrank wird, begab sie sich mit ihrer Patchworkfamilie auf eine dreijährige Segelreise. Basierend auf ihren Erfahrungen und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zeigt sie in diesem Buch, wie wir unsere Angst vor dem Ungewissen bewältigen, uns mit ihr versöhnen und erkennen, dass sich in ihr ungeahnte Möglichkeiten verbergen können.

Rike Pätzold sagt: „Dieses Buch ist eine Einladung, Ungewissheit anders zu sehen, durch ein anderes Fenster darauf zu blicken. Aufs Meer hinauszusegeln, die vertraute Küste aus den Augen zu verlieren und sich in unbekannte Gewässer zu wagen. Im festen Boden ein Ziel zu finden.“

yogaguide.at meint: Das Thema hat uns gleich in Bann gezogen. In Zeiten wie diesen, wo Ungewissheit an der Tagesordnung steht, sind Anregungen oder mögliche Lösungsansätze nicht so zahlreich. Umso mehr haben uns die Gedanken und Erkenntnisse von Rike Pätzold fasziniert. Kurzum: Rike Pätzold gibt Anregungen zum Nachdenken und ihr Buch ist ein Mutmacher-Buch!
(EM)

Die Autorin

Rike Pätzold Foto LeaNovi | yogaguide TippRike Pätzold
(geb. 1982) ließ sich nach ihrem Studium der Sinologie, Japanologie und Sprachphilosophie an der LMU München in International Leadership und körperorientiertem Coaching ausbilden. Als alleinerziehende Mutter arbeitete sie mehrere Jahre in Asien. Zum Thema Ungewissheit, Selbstorganisationsprozess und Zukunftsgestaltung berät sie Unternehmen und lehrt an Hochschulen. Sie forscht, coacht, schreibt, hält Vorträge (u.a. TEDx 2021 siehe Video-Link weiter unten) und ist eine beliebte Interview-Partnerin. Als Mitgründerin und Leiterin des Instituts für Praktische Emergenz unterstützt sie Organisationen, Städte und Gemeinden im Umgang mit Komplexität und Ungewissheit. Sie lebt mit ihrer Patchworkfamilie in München und auf ihrem Segelboot »Ponyo«. Foto © Lea Novi
www.rikepaetzold.de

»Ohne festen Boden«
Wie wir mit Ungewissheit besser umgehen und warum wir sie brauchen
von
Rike Pätzold
Paperback, Klappenbrosch.; 288 Seiten; ET: 11.Okt. 2021
Verlag Kösel
Sprache Deutsch
ISBN: 978-3-466-34776-6
Abmessungen: 13,5 x 21,5 cm

Das Buch direkt bei Verlag Kösel oder bei unserem Partner book4you bestellen.


--------------------------------- Mitspielen & gewinnen ---------------------------------

Ohne festen Boden Rike Pätzold | yogaguide Buchtipp

yogaguide.at verlost in Kooperation mit dem Verlag Kösel

3 Exemplare von
»Ohne festen Boden«
von Rike Pätzold

Frage: Welche außergewöhnliche dreijährige Reise
hat die Autorin unternommen?

Sende ein Mail mit der richtigen Antwort, dem Kennwort »Ohne festen Boden« und
ganz wichtig - Deiner Postanschrift an office@yogaguide.at

Teilnahmebedingungen:
Mehrfacheinsendungen bleiben unberücksichtigt. Die Gewinner werden per e-mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es kann keine Korrespondenz über das Gewinnspiel geführt werden. Wir danken für Ihr Verständnis.


------------------------------------------------------------------------------------------


Buchtrailer
| Rike Pätzold - Ohne festen Boden 




TED Vortrag - Aufzeichnung
Uncertainty is much better than its reputation. This is why. | Rike Pätzold
TEDxESMTBerlin