Home
Logo

Kochen für die innere Balance: Spätherbst und Winter

Kochen für die innere Balance | yogaguide

»Kochen für die innere Balance« | Booklet 2: Element Luft | Aufbauende Rezepte für Spätherbst und Winter von Daniela Wolff

In einer Zeit, in der Restaurantbesuche nicht ohne weiteres möglich sind, ist selber kochen angesagt. Im Winter ist das unter anderem die gemütlichste Sache der Welt, meint Daniela Wolff und weil es in der Küche fein duftet, besser schmeckt und das fertige "Werk" stolz macht.

Nach der ersten Ausgabe des Booklets für „Sommer und Frühherbst” ist nun Nummer 2 »Kochen für die innere Balance« Element Luft | Aufbauende Rezepte für Spätherbst und Winter von Daniela Wolff erschienen.

Die Kochbücher von Daniela sind ziemlich „untypisch”. Das Format: ein Quadrat. Die Bindung: Ringheftung (super praktisch in der Küche). Das ganze nicht in EINEM Buch sondern in mehreren Büchlein für die drei Saisonen mit den dominanten Elementen Feuer, Luft und Erde. Über den Tellerrand hinaus und aus dem Bauch heraus.

Kochen für die innere Balance Daniela Wolff | yoga guide

»Kochen für die innere Balance« Edition 2: Spätherbst & Winter
Die Rezepte aus dem Kochbüchlein sind unkompliziert und leicht nachzukochen. Den Kick kriegen sie durch hochwertige Gewürze. Es finden sich auch Tipps für Erkältungsgetränke und -suppen, sowie für ein gutes Winter-Immunsystem.
Ob Frühstücksrezepte, zum Beispiel Birnen im Gewürzsud oder Kurkuma-Ingwer-Shot, oder Vor- und Hauptspeisen wie Erkältungssuppe, Rote Bete aus dem Ofen sowie Beilagen wie Süßkartoffelpüree oder Apfel-Chutney und Desserts / Süßes wie Schoko-Dattelcreme, Mandelcookies und vieles mehr.

Aus dem Inhalt
Das Element Luft, Essen und Lebensstil im Winter, Saisongemüse, Gewürze, Ernährung gegen den Winterblues.

Die Autorin
Daniela Wolff
beschreibt ihren kulinarischer Lebenslauf so:

Daniela Wolff Learn cook eat | yogaguideBis zum Alter von 35 Jahren wurde sie mit meist frisch Gekochtem verpflegt, vor dem Herd stand sie dabei eher selten. Danach kamen 5 Jahre freiwilliges Testessen von aller Art Junk und Convenient Food aus dem Supermarkt. Wenn man in der hippen Werbebranche arbeitet, hat man schließlich keine Zeit für Kochen und nicht mal einen Gedanken an gute Ernährung. Ergebnis: Energielosigkeit bis zum Umfallen.

Die Rettung kam (seit 1998) in Form ayurvedischer Ernährung und Lebensweise. Seither fühlt sie sich geheilt von Krankheiten wie Kaffeesucht, käsig-sahne-schweren Gerichten, Nestle/Danone/Kraft food etc., Mikrowelle, H‑Milch, sog. Früchtejoghurt u.v.m. Geblieben ist die unveränderte Lust nach Schokobrownies, Kaffee hat sie 1:1 mit indischem Chai ersetzt.

Angefixt vom neuen Wohlbefinden folgten Ausbildungen, Fortbildungen, Ernährungs- und Kochbücher wälzen, ausprobieren, kochen lernen und ein längerer Arbeitsaufenthalt in Sri Lanka und Indien (2003–2008). Dort durfte sie mit ayurvedischen Vaidyas (Experten der Veden, der heiligen Schriften) die original Sanskrit-Texte lernen, ein uralter und doch hochmoderner Schatz an Wissen.

Die eigentliche Leidenschaft zum Kochen entstand 2009 in der eigenen neuen Küche bei der Rückkehr aus Asien. Vor dem Herd steht sie jetzt mehr als sie hinter dem Computer sitzt, um ihrer „alten” Lieblingsbeschäftigung (Grafikdesign) nachzugehen.
Seit 2010 kocht sie für Seminargruppen, gibt Kochseminare und Kochkurse und hält Vorträge. Kochbücher und Rezepte sammelt sie so zahlreich, dass sie gefühlte 20 Jahre kochen könnte, ohne ein Gericht zu wiederholen. Trotzdem wird sie immer wieder von Neuerscheinungen „verführt“.

Ihre Lieblingsköche (derzeit) sind Hugh Fearnley-Whittingstall und sein Team in Axminster (GB), Yotam Ottolenghi in London, Sebastian Copien mit seiner Kochschule in München und ebenfalls in der bayrischen Metropole Markus Härle vom Picnicen und Deli Dosa.

Danielas Motto ist: farm-to-table-cooking mit viel frischen Zutaten aus der Region und ein paar exotischen Zutaten aus aller Welt.

Kochen für die innere Balance Daniela Wolff | yoga guide

********************  yoga-guide.at-Gewinnspiel ********************

yogaguide verlost in Kooperation mit Autorin Daniela Wolff
drei Exemplare

»Kochen für die innere Balance«
Booklet 2: Element Luft
Aufbauende Rezepte für Spätherbst und Winter


Frage: Welchem Element ist das Kochbüchlein 2 von Daniela Wolff gewidmet?

Sende ein Mail mit der richtigen Antwort und
dem Kennwort »Kochen für die innere Balance« an office@yogaguide.at

Teilnahmebedingungen:
Mehrfacheinsendungen bleiben unberücksichtigt. Die Gewinner werden per e-mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es kann keine Barablöse und keine Korrespondenz über das Gewinnspiel geführt werden.
Wir danken für Ihr Verständnis.


****************************************************************


»Kochen für die innere Balance«
Booklet 2: Element Luft
Aufbauende Rezepte für Spätherbst & Winter

74 Seiten, 25 Rezepte
Format: 16 x 16 cm
Preis: 15 Euro (plus 4 Euro Versandkosten in Österreich, 5,60 nach Deutschland)

Buchbestellungen
derzeit nur per mail an cook@danielawolff.com

Mehr Infos und ein Blick in die Bücher
https://danielawolff.com/kochbuecher/ 

yogaguide Tipps!

Kochen für die innere Balance Daniela Wolff | yogaguide»Kochen für die innere Balance«
Booklet 1

Element Feuer — Sommer & Frühherbst

Daniela Wolff plant zwei weitere Kochbüchlein und zwar:

Kochbüchlein 3

Element Erde — Frühling & Frühsommer (in Planung April 2021)

Kochbüchlein 4
Theorie und Basisrezepte (in Planung Herbst 2021)
>>
https://danielawolff.com