Home
Logo

Yoga für die Frau

Wie leicht oder wie schwer ist es für die Tochter eines Yogameisters ein eigenes Buch herauszugeben? Diese Frage stellten wir uns sofort, als wir „Yoga für die Frau“ von Dr. Gita S. Iyengar entdeckten. Das Vorwort stammt von B.K.S. Iyengar (1918-2014), dem berühmtesten Yogalehrer unserer Zeit.

Warum Yoga für die Frau?
B.K.S. Iyengar beschreibt am Anfang treffend das Ziel dieses Buches: „Unser Körper ist ein Gefäß für die Fähigkeiten des Geistes, des Verstandes und der Seele. Damit sich der Körper aus seiner Verstrickung in Krankheiten befreien kann, muß der Verstand seine emotionalen Verhaftungen und seine intellektuelle Unruhe überwinden und die Ebene des vollkommenen Bewußtseins, frei von Vorurteilen und Dualitäten, erreichen. Dann erst wird der Körper des Übenden zur würdigen Wohnung, in der sich das reine Bewußtsein zu Hause fühlen kann. Das ist das Ziel dieses Buches.“

Dr. Gita S. Iyengar geht im Buch „Yoga für die Frau“ von den spezifisch weiblichen Aspekten der Yogapraxis im Hinblick auf Yogapositionen (Asanas), Atemübungen und Meditationstechniken aus, um mit deren Hilfe größtmögliche Wirkung zu erzielen.

Sie gliederte die Asanas in zwölf Abteilungen, angefangen von einfachen Übungen im Stehen, Vorwärtsbeugungen, seitlichen Drehungen und Rückwärtsbeugungen der Wirbelsäule bis hin zu korrekten Atemtechniken während der Ausübung der Asanas.

Die speziellen Aspekte einer weiblichen Yoga-Praxis
- Positive Steuerung hormoneller Prozesse während der Menstruation, Schwangerschaft, Geburt und Menopause
- Verhinderung und Aufhellung von Depressionen, etwa während der Wechseljahre
- Steigerung der Liebesfähigkeit
- Beschleunigung des Heilprozesses im Krankheitsfall.
Inhalt
Über 200 Abbildungen ermöglichen es, sich mit den verschiedenen Yogastellungen vertraut zu machen. Ergänzt mit einer präzisen Beschreibung und Erklärung der Übungsabläufe sowie der Wirkungen der betreffenden Asanas auf Körper, Nerven und Verstand. Auf den meisten Abbildungen demonstriert Gita S. Iyengar selbst die verschiedenen Stellungen.

yogaguide meint: Die Tochter in den Fußstapfen des Meisters und sehr kompetent auf eigenen Beinen unterwegs. Umfassend, detailliert und genau erklärt. Wird sicher die 'Yogabibel für Frauen'.

Die Autorin

Dr. Gita (Gettaji) S. Iyengar hatte ursprünglich keine Ambition mit Yoga anzufangen, mußte aber durch eine Krankheit im Alter von 10 Jahren erkennen, dass sie keine andere Wahl hatte. Sie lehrt seit 1962 Yoga in Poona. Sie ist die Tochter des berühmten Yoga-Meisters B.K.S.Iyengar (1918-2014) und hat ein intensives Studium der indischen Philosophie und Medizin absolviert. Ihre Ayurveda-Kenntnisse verbunden mit ihrem Yogawissen lassen sie zu einer prädestinierten Lehrerin werden. In vielen indischen Städten hat sie Vorlesungen gehalten und in mehreren Zeitschriften und Sammelwerken Artikel über Yoga publiziert.
www.bksiyengar.com

Cover image

Yoga für die Frau: Der Weg zu Gesundheit, Entspannung und innerer Kraft

ISBN: 3502611769
Preis: EUR 22,90

Jetzt bei Amazon bestellen »

Gebundene Ausgabe: 400 Seiten; Verlag: O. W. Barth Bei Scherz; 2. Auflage (21. September 2007); Sprache: Deutsch
Originaltitel: Yoga - A Gem for Women
Größe: 22 x 14,4 cm