Home
Logo

Zur Selbsternte von Gemüse & Kräutern jetzt anmelden

Zur Selbsternte von Gemüse & Kräutern jetzt anmelden | yogaguide

Selbstversorgung sichern | Gemüse-, Kräuter- und Blumenparzelle sichern und ab Frühling frisch ernten

Jetzt ist wieder die richtige Zeit, um sich für die Erntesaison 2021 eine Gemüse-, Kräuter- und Blumenparzelle zu sichern und ab Frühling frisch zu ernten, was gerade Saison hat. Bio-LandwirtInnen vermieten, säen und pflanzen, MieterInnen mieten, pflegen die Parzelle und ernten vom Frühling bis in den Herbst beste Bio-Qualität.

„Für Menschen ohne Garten ist das ein Schritt zur Selbstversorgung“, sagt Regine Bruno, die die Idee zum Projekt „Selbsternte“ vor vielen Jahren hatte. Heute führt Julia Hieger dieses Projekt weiter fort und bietet Parzellen in Wien und Umgebung an.

Bio ist besser für das Klima
„Bio-Gemüse ist gesund und bringt’s auch für das Klima. Eine bayerische Studie zeigt, dass Biobetriebe, bezogen auf die Endprodukte, um bis zu 75 % weniger Treibhausgase als konventionelle Betriebe erzeugen“, sagt „die umweltberatung“ und zeigt dies übersichtlich in ihrem Infoblatt „Klimaschutz mit gesunder Ernährung“.

Selbsternte Kurse und Veranstaltung zur grünen Weiterbildung | Bio für Yoginis und YogisRechtzeitig anmelden
Ab sofort können Sie sich am Standort Ihrer Wahl anmelden und die Preise erfragen. Schon einige Monate später genießen Sie das erste eigene frische Gemüse oder die ersten Kräuter, erleben eine Gemeinschaft mit Gleichgesinnten und können sich bei Veranstaltungen und Kursen weiterbilden.
Liste der Anbieter und Anmeldung auf www.selbsternte.at

Wann, was, wo reif ist - der Saisonkalender
Wer eine Ernteparzelle hat, weiß aus eigener Erfahrung, was gerade Saison hat.
Wer dies nicht weiß oder nicht selbst erntet, kann auch am Poster „Saisonkalender für Obst & Gemüse“ nachschauen, was, wann frisch vom Feld, als Lagerware oder gerade nicht erhältlich ist.
Den Saisonkalender gibt es gegen Versandkostenersatz im Onlineshop der umweltberatung.at

So finden Sie alle
SelbsternteProjekte
Auf der Homepage von selbsternte.at sind verschiedenen Selbsternte-Standorte in Österreich (Wien, NÖ) aufgelistet.
www.selbsternte.at


In Wien vermieten Ernteparzellen oder bieten einen Pflückgarten zum Beispiel auch der Haschahof in Favoriten, die Magistratsabteilung MA 49 der Stadt Wien in Essling (für 2021 sind leider schon alle vergeben!) und die Erdbeerwelt des Biobauern Radl in Hirschstetten.

Natürlich Wild
Renate Weber von natürlich wild betreibt 3 Anlagen in Wien und zwar an folgenden Adressen: 1130 Wien, Trazerberggasse | 1130 Wien, Angermayergasse | 2340 Mödling / St. Gabriel
Alle weiteren Details siehe natuerlichwild.at

Steiermark | Gemüsekistl zum Selberernten
Jede Woche können AbonnentInnen eine Kiste frisches Gemüse, würzige Kräuter und Naschobst im Lienhof-Mischgarten selbst ernten. Dazu gibt es auch viele praktischen Tipps und Tricks zur gesunden saisonalen Ernährung. Fragen zum Ernte-Abo beantwortet Sabine Lienhart jederzeit telefonisch 0664/3971359 und im Hofladen.
Hof-Abo Infoblatt und Vormerk-Formular 2021 >> pdf Download
Gemüsekistl zum selber Ernten Lienhof | Sabine & Christa Lienhart | Eckleitenweg 92 | 8054 Seiersberg-Pirka www.lienhof.at

 

Selbsternte Kurse und Veranstaltung zur grünen Weiterbildung | Bio für Yoginis und Yogis

Verschiedenes Grünzeug“!
Ein Fest für die Sinne

Alles über Spinat, Mangold und mehr erfahren Sie zum Beispiel bei verschiedenen Kursen, die von Selbsternte organisiert werden.


alle Fotos©: Regine Bruno www.selbsternte.at