Home
Logo

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung der Website www.yogaguide.at

Allgemeines
YOGA GUIDE, ein Verlagsprodukt der M&B PR, Marketing, Publikationen GmbH – im folgenden als Verlag bezeichnet – erbringt seine Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese gelten für alle Userinnen und User, kurz User genannt, von www.yogaguide.at.

Die M&B PR, Marketing, Publikationen GmbH ist als freier Verlag keinem anderem Unternehmen, Verband oder Verein verpflichtet und bietet auf den Homepages www.yogaguide.at, www.yoga-guide.at und www.yogaundmehr.at Informationen zu Yoga und verwandten Themen.

Die Nutzung des Internetportals ist derzeit kostenlos. Die M&B PR, Marketing, Publikationen GmbH, kurz Verlag genannt, behält sich das Recht vor, diese Informationen und andere Dienste ohne Angabe von Gründen einzustellen oder ganz bzw. teilweise entgeltlich anzubieten.

Die User bestätigen, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben, und dass er/sie mit diesen einverstanden sind.
Bitte lesen Sie die Teilnahmebedingungen sorgfältig durch, bevor Sie sich registrieren.

A. Einträge in die Yoga-Adressdatenbank und Onlinewerbung auf www.yogaguide.at
1) Yoga-Adressdatenbank
Einträge in die Yoga-Adressdatenbank können von Kundinnen und Kunden- im folgenden kurz Kunden genannt - nur nach erfolgter Registrierung vorgenommen werden.
a) Rechte und Pflichten der Kunden von yogaguide.at
(1) die Kunden verpflichten sich ausschließlich Adresseinträge, Inserate und Kurstermine zu veröffentlichen, die mit Yoga, Yogastilen und Spezialkursen zu tun haben.
(2) Einträge sind nur nach vorheriger Registrierung möglich.
Bitte prüfen Sie, ob Sie schon eingetragen sind. Wurden Ihre Daten vom Administrator eingetragen, können Sie Ihre Berechtigung via mail oder Post anfordern. Die Löschung eines Eintrags kann per Post oder mail beauftragt werden
(3) Es dürfen keine Inhalte eingestellt werden, die gegen geltendes Recht verstoßen oder wahrheitswidrig sind.
(4) Einträge dürfen nur für das eigene Unternehmen und nicht für Dritte gemacht werden.
(5) Zugangsdaten (Loginname und Passwort) sind geheim zu halten.

b) Rechte des Verlags
Der Verlag hat das Recht, bei Verletzung der o. g. Pflichten, den Kunden sofort auszuschließen, Einträge zu löschen oder Offline zu stellen.

2) Onlinewerbung / Buchung von Werbeflächen / technische Daten
a) Onlinewerbung (Button, Banner) bzw. eine Anzeigenbuchung erfolgt auf Basis der zuletzt gültigen Preisliste (siehe „Werben“) für einen bestimmten Zeitraum. Es erfolgt keine automatische Verlängerung.
b) Die technischen Daten senden wir gerne zu. Anlieferung der Werbesujets bis 3 Tage vor Erscheinen.

3) Haftung
Alle Texte auf www.yogaguide.at wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Haftung und/oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden.
Der Verlag übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angezeigten Adresseinträge auf der Website. Der Verlag führt keine Überprüfung der Qualifikation und Ausbildung (Ausnahme Yogaverbände: Berufsbezeichnung BDY, BYO und Schweizer Yogaverband) der in der Yoga-Adressdatenbank eingetragenen Yogalehrenden durch.
Auf yogaguide.at sind sehr viele Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Der Verlag erklärt ausdrücklich, dass er auf Gestaltung und Inhalt der Seiten, auf die verlinkt wurde, keinerlei Einfluss hat.
Für den Inhalt von verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Diese Erklärung gilt für alle auf yogaguide.at angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons und Links führen.

4) Auftragsbestätigung, Preisliste, Zahlung, Zahlungsform
Es gelten jene Preise als vereinbart (basierend auf der jeweils gültigen Preisliste), die in der zugesandten Auftragsbestätigung angeführt wurden.
Die Abrechnung erfolgt am Ende des gebuchten/vereinbarten Schaltungszeitraumes. Rechnungen sind netto ohne Abzug innerhalb von 10 Tagen fällig.
Derzeitige Zahlungsarten sind: Zahlschein, Kreditkarte oder Einziehungsauftrag.
Für Rückfragen wenden Sie sich direkt an office@yogaguide.at

5) Zahlungsverzug / Mahnungen
Rechnungen sind spätestens 10 Tage nach Erhalt zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in der Höhe von 12% p.a. und Mahnspesen von Euro 15,- pro Mahnung verrechnet. Weiters ist der Verlag bei Zahlungsverzug berechtigt, alle Schaltungen des Kunden offline zu stellen.
Gerichtsort ist der Sitz des Verlages.

6) Ablehnungsrecht
Der Verlag hat das Recht die übermittelten Werbesujets auf ihren Inhalt zu überprüfen. Eine Verpflichtung entsteht daraus nicht. Werbung, mit rechtswidrigen, pornographischen oder sonstige gegen gesetzliche Bestimmungen verstossenden Inhalten oder auf rechtswidrige Links verweisende, kann vom Verlag entfernt bzw. offline gestellt werden.
Die Kosten für Werbeeinschaltungen bleiben davon unberührt und Rechnungen müssen beglichen werden. In diesem Fall werden eventuell geleistete Anzahlungen nicht refundiert.

7) Pflichten des Auftragsgebers / Inserenten
Die Verantwortung für den Inhalt der Werbesujets liegt ausschließlich beim Auftraggeber (Inserenten). Entstehen dem Verlag Kosten bzw. Schäden aus Verstößen gegen gesetzliche Bestimmungen, so verpflichtet sich der Auftraggeber (Inserenten), auch im Fall von Ansprüchen Dritter, den Verlag schad- und klaglos zu halten.

8) Newsletter (NL)
Der Kunde stimmt zu, vom Verlag mittels e-mail Newsletter Informationen zu erhalten.  Er hat jedoch jederzeit die Möglichkeit, diese Informationsdienste zu kündigen.

9) Blog
Blog-Einträge sind Erlebnisberichte, Gedanken und Kommentare, die Nutzer auf yogaguide.at uploaden und damit abrufbar machen. Dies können Texte, Fotos oder Bildelemente und die persönlichen Daten bzw. Webpages sein, die so für die breite Öffentlichkeit sichtbar gemacht sind.
Der Verlag behält sich vor, Inhalte des Nutzers abzulehnen und gegebenenfalls ohne Begründung und ohne Benachrichtigung zu löschen. Nutzer haben keinen Anspruch auf die Veröffentlichung oder deren Verbleib im Netz. Insbesondere dürfen Dateien, bei denen die Verwertungsrechte bei Dritten liegen, nicht auf yogaguide.at hochgeladen werden, es sei denn, dem Nutzer liegt eine entsprechende Einwilligung vor.

10) Datenschutz

Wir verwenden Ihre Daten zur internen Administration und geben diese nicht an andere Unternehmen weiter.
Da sich die Internetplattform yogaguide.at durch Anzeigenerlöse finanziert, kontaktieren wir unsere Kundinnen und Kunden für Online- und Printwerbung. Sie stimmen der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus der Registrierung sowie einer Kontaktaufnahme per Telefon, SMS, Fax oder e-mail zu Werbe- und Informationszwecken zu. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

11) Copyright
Logos/Marken, Design, Graphiken, Datenbanken, Layout und Texte sowie die Struktur von yogaguide.at, kurz Inhalte genannt, sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung ist nur auf Anfrage gestattet und wenn eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung vom Verlag eingeholt wurde. Dies gilt auch für die Übernahme von Texten und Beiträgen.
Eine Nachahmung und Verwertung von Inhalten – auch nur in Auszügen - ist untersagt.

12) Allgemeine Bestimmungen
Gerichtsstand ist der jeweilige Firmensitz von M&B.
Es gilt österreichisches Recht.


B. Gewinnspiele
Die Teilnahme an yogaguide.at Gewinnspielen ist kostenlos. Die Teilnehmenden gehen keine vertragliche oder sonstigen Verpflichtungen gegenüber dem Verlag ein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Preise/Gewinne wurden uns unentgeltlich zur Verfügung gestellt und können daher nicht in bar abgelöst werden. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden vom Verlag über ihre Gewinne via e-mail informiert und die Preise werden per Post zugesandt. Die Teilnehmenden sind einverstanden, im Falle eines Gewinnes auf der Internetseite mit Namen und Ort genannt zu werden.
Ausschließungsgründe für Gewinnspiele:
- Mehrfacheinsendungen bleiben unberücksichtigt: Wenn eine Person durch die Benützung von verschiedenen Mailadressen, mehrfach am Gewinnspiel teilnimmt oder ein und dieselbe Person über Dritte (Mittelsmänner) teilnimmt.
- Teilnehmende, die versuchen den Ablauf des Gewinnspiels durch unbefugte Einwirkung zu beeinflussen.
Der Verlag behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit zu beenden. Alle User werden im Fall einer Beendigung des Gewinnspiels auf der Internetseite darüber informiert.