Home
Logo

So finden Sie das richtige Yoga-Angebot, eine Yogalehrerin, einen Yogalehrer oder den optimalen Yogakurs

Für Yoga-Anfängerinnen und Yoga-Anfänger isyogaguide.at | triyoga.at | Vienna | Yogalehrer findent empfehlenswert, Yoga bei einer qualifizierten Yogalehrerin oder einem qualifizierten Yogalehrer zu erlernen, als sich allein nur auf Bücher, Audio- oder Videokassetten zu stützen.

Bevor Sie sich allerdings für einen bestimmten Yogakurs bzw. Yogalehrenden entscheiden, sollten Sie sich überlegen, was Sie suchen. Die Yoga Guide Checkliste erleichtert die Suche.

So finden Sie Ihren Yogakurs!  

  1. Wo möchten Sie Yoga üben?
    Ob in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes oder in der Nähe Ihres Wohnortes, alle Yogadressen nach PLZ, Ort oder Yogastil finden Sie in der Yogasuche

  2. Welcher Yogakurs wird wann, wo angeboten?
    Im Yogakalender wählen Sie Tag, Uhrzeit oder Yogastil.

  3. Welchen Yoga-Schwerpunkt möchten Sie setzen?
    Es gibt sehr unterschiedliche Yogastile und Yoga-Angebote. Überlegen Sie, ob Sie dynamische, fließende oder langsame Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), Entspannung und Meditation oder eine Mischung von allem machen möchten? 
    Von AcroYoga® bis ViniYoga, alle Yogastile erklärt finden Sie hier.

  4. Welche Ausbildung können Sie vom Yogalehrenden erwarten?
    YogalehrerIn ist nicht gleich YogalehrerIn: Fragen Sie nach der Qualifikation und Ausbildung des Yogalehrenden. 

  5. Welcher Yogastil wird angeboten?
    Informieren Sie sich über Unterrichtsschwerpunkte des Yogalehrenden. Einen guten Überblick bieten alle Yogastile von A-Z kurz erklärt.  

  6. Auch die Symphatie entscheidet!
    Überprüfen Sie für sich, ob Ihnen der/die Yogalehrende sympathisch und angenehm ist. Gleiches gilt auch für die ganze Yoga-Gruppe bzw. die anderen Kurs-Teilnehmenden.

  7. Yoga-Empfehlungen
    Hören Sie sich im Freundeskreis um. Vielleicht kann Ihnen jemand einen Hinweis oder eine Empfehlung zum Yogastil oder zu Yogakursen geben.

Wählen Sie aus den unterschiedlichen Yogastilen und den sehr unterschiedlichen Yogalehrenden die für Sie geeigneten Yogastunden aus.

Besuchen Sie Schnupperstunden oder Tage der offenen Tür, z. B. zu Semesterstart. 

yogaguide Tipp - Yoga-Spezialkurse!

Yoga für Schwangere | Freiraum Institut Wien | Yoga GuideOb Yoga für Schwangere (siehe Foto links im Yoga-Freiraum-Institut), Kinderyogakurse, Hormonyoga, Yoga & Tanz oder Acroyoga uvm., die Auswahl an Yoga-Spezialkursen wird immer größer.

In Yogasuche finden Sie Yoga nicht nur nach Namen und PLZ gereiht, sondern unter "Spezialkurse" alle Angebote von 'Bussinessyoga' bis 'Yogatherapie im Einzelunterricht'. 

In der Yogadatenbank können Sie gezielt nach Yogastudios, YogalehrerInnen, Fitness-Studios in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz suchen. Wir sind sicher, dass für Sie das Richtige dabei ist.

Wenn Sie weitere Fragen zu Yoga haben, freuen wir uns auf Ihre Nachricht unter leserservice@yogaguide.at 

Foto©: TriYogaCenter Vienna