Home
Logo

Fair Trade Produkte

Fair Trade und Nachhaltigkeit bzw. nachhaltiges Handeln sind seit Jahren bekannt und werden von einigen Firmen konsequent umgesetzt.
Ziel ist es den ProduzentInnen von Produkten, seien es Lebensmittel (wie Kaffee, Tee, Kakao, Bananen, Säfte, Schokolade, Zucker, Honig, Nüsse, Reis, Gewürze etc.), Bekleidung (zB Biobaumwolle) oder traditionelle Handwerksprodukte, ein höheres und verlässlicheres Einkommen als im herkömmlichen Handel zu ermöglichen. KonsumentInnen wiederum können mit gutem Gewissen diese Produkte erwerben und tragen so zum Wohle aller Beteiligten bei.

Nachhaltigkeit hat vor allem das Ziel, ein System (sei es die Produktionskapazität oder das ökologische System) so zu nützen, dass die wesentlichen Eigenschaften erhalten bleiben und ein Bestand auf natürliche Weise (zB Wald- und Forstwirtschaft oder ökologische Landwirtschaft) wieder nachwachsen kann. Nachhaltigkeit ist auch bei Reisen und Tourismus ein Thema.

Im Brundtland-Bericht aus 1987 „Unsere gemeinsame Zukunft“ ist nachhaltige Entwicklung definiert als, „…..dass die gegenwärtige Generation ihre Bedürfnisse befriedigt, ohne die Fähigkeit der zukünftigen Generation zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse befriedigen zu können“.

Unternehmen, die fair handeln und arbeiten   (Auswahl)
Fair Trade Österreich, www.fairtrade.at
Göttin des Glücks, www.goettindesgluecks.at
Anukoo Fair Fashion www.anukoo.com oder via EZA www.eza.cc